Audi A4 allroad quattro

19. März 2016 | Von | Kategorie: AUTOMOBILE + FAHRZEUGE

Allradantrieb in Serie

AudiA4 allroad quattro

AudiA4 allroad quattro

Der neue Audi A4 allroad quattro überzeugt mit einer eigenständigen Optik. Sein „allroad“-Look mit kraftvoll ausgestellten Radläufen, robustem Unterfahrschutz und einem silber­farbenen Heckdiffusor erweckt Aufmerksamkeit. Die sportlich-markante Front mit gezackten Scheinwerfern und plastisch ausgeformtem Singleframe-Grill unterstreicht seinen extrovertierten Charakter zusätzlich.

AudiA4 allroad quattro

AudiA4 allroad quattro

Durchzugsstarke TFSI- und TDI-Motorisierungen sorgen für souveräne Fahrleistungen bei verbesserter Effizienz. Ein Musterbeispiel dafür ist der 3.0 TDI, der in zwei Leistungsstufen erhältlich ist. Die Dieselmodelle mit 160 kW (218 PS) sowie 200 kW (272 PS) stehen zuerst zur Bestellung bereit. Bis zur Markteinführung im Sommer folgen 2.0 TDI- und 2.0 TFSI-Motoren.

Mit dem 2.0 TFSI bringt Audi erstmals den neuen quattro-Antrieb mit ultra-Technologie in Serie. Damit beginnt ein weiteres Kapitel der quattro-Erfolgsgeschichte: Dieser neue, auf Effizienz optimierte Allradantrieb lässt bei Traktion und Fahrdynamik keinen Unterschied zu permanenten Systemen spüren. Mit niedrigem Verbrauch und reduzierten CO2-Emissionen setzt er in seiner Klasse vor allem unter Alltagsbedingungen Zeichen.

Die Preise für den neuen Audi A4 allroad quattro mit 2.0 TDI 120 kW (163 PS) und Siebengang S tronic beginnen in Deutschland bei 44.750 Euro. Serienmäßig an Bord sind unter anderem 17-Zoll-Alumimium-Gussräder, eine erhöhte Dachreling, der elektrische Antrieb für die Heckklappe sowie Xenon-Scheinwerfer.

Quelle & Fotos: AUDI AG

Schlagworte: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

*