Citroën auf dem Caravansalon

25. August 2011 | Von | Kategorie: CITROEN-News, MOBILITÄTEN

Vier neue Modelle für die Freizeit

jumper_roadcruiser[2]

Im Mittelpunkt steht der Citroën Jumpy Kombi Club Vita, der in Kooperation mit dem Umbauhersteller Sortimo entstand: Der Jumpy Kombi Club Vita ist ein exklusives, multifunktionales Fahrzeug, das sich für Sportler, Familien, den Personentransport und vieles andere mehr eignet. Ein spezielles Schienensystem erlaubt eine vielfältige Anordnung von Sitzen, einem Tisch oder auch Fahrradträgern im Fahrzeug. Nicht benötigte Sitze und Klapptische können mit wenigen Handgriffen entfernt werden. Die Rückenlehnen der Vita-Sitze sind in der Neigung verstellbar, optional auch um 90 Grad drehbar.

jumperl_roadcruiser[1]

Das Campingmobil Citroën Jumpy Kombi Zooom, der als „Hommage à Jacques Tati“ auf dem Caravan Salon gezeigt wird, verfügt dank eines Klapp- bzw. Schlafdachs über eine großzügige Schlafgelegenheit für zwei Personen und hat zudem einen zweiflammigen Herd an Bord.

Der Citroën Jumper Roadcruiser von Pössl wurde auf Basis des Kastenwagen L3H2 konzipiert und bietet dank seines durchdachten Raumkonzepts im Innenraum ein Maximum an Bewegungsfreiheit und Bequemlichkeit.

Abgerundet wird der Citroën Auftritt auf der weltweit größten Fachmesse für mobile Freizeit vom Citroën C5 Tourer mit V6 HDi-Motorisierung. Dank des Hydraktiv III+ Fahrwerks und seiner abnehmbaren Anhängekupplung eignet sich das Fahrzeug bestens als Zugfahrzeug.

jumpy_kombi_club_vita[1]

Quelle: Citroen

Schlagworte: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

*