Die Tankkarte

11. Juni 2015 | Von | Kategorie: MOBILITÄTEN, ZUBEHÖR

Nicht nur des Truckers liebstes Stück

Tankkarte

Tankkarte

Vielfahrende PKW-Fahrer kennen sie schon lange, die Tankkarte der Firma, für die man tätig ist. Sie wird auch hier und dort als Privileg angesehen, weil es mit Vertrauen des Arbeitgebers zu tun hat.

Aber nicht nur bei PKW-Fahrern sondern auch bei Truckern erfreut sich die Tankkarte immer größerer Beliebtheit. Das kommt natürlich nicht von ungefähr, weil es viele Vorteil gibt, die eine solche Tankkarte bietet.

LKW-Tankkarte

LKW-Tankkarte

Speziell Spediteure können die Tankkarten ihrer Fahrer mit den unterschiedlichsten Leistungen ausstatten lassen, um sie so sinnvoll wie möglich einsetzen zu können. Das macht die Tankkarte effektiv, spart Zeit und auch noch Kosten.

Der größte Vorteil einer LKW-Tankkarte ist wohl die bargeldlose Bezahlung des Treibstoffes und weiterer Produkte, je nachdem, was der Spediteur hat freischalten lassen. Ein besonderes Merkmal ist die Bezahlung der Maut.

LKW-Tankkarte

LKW-Tankkarte

Denn man stelle sich einmal vor, wie viel Bargeld Fernfahrer mit sich führen müssten, nur um zu tanken. Das wäre äußerst unpraktisch und zugleich auch gefährlich.

Hier ein paar Merkmale einer solchen Truck-Card:

Da ist zunächst einmal das wirtschaftlichere Fahren in Echtzeit. Es gibt Hinweise für den Fahrer zu besonders kraftstoffsparender Fahrweise, während andere Lösungen erst im Folgemonat über zu hohe Verbräuche berichten.

Auch optimales Fahrverhalten rückt in den Vordergrund durch entsprechende Feedbacks sowie die passenden Optimierungsvorschläge bei Geschwindigkeitsübertretungen, übermäßigem Leerlauf, Drehzahlüberschreitungen, Tempomateinsatz, scharfem Bremsen, etc.

Das Generieren von Vergleichsberichten zum Fahrverhalten ermöglicht die Ermittlung der Leistung der einzelnen Fahrer – das wiederum bedeutet einen bequemen Leistungsvergleich für den Spediteur.

Als praktische Zusatzfunktion beispielsweise bei der Aral CardTruck bekommt der Spediteur einen Abgleich der Fahrleistung mit der Kraftstoff-Verbrauchsmatrix, was ihm Erkenntnisse zu Fahrstil und Kostenaufwand bringt.

Es gibt natürlich auch eine ganze Reihe von Vorteilen, die direkt dem jeweiligen Fahrer zu Gute kommen.

LKW Tankkarte

LKW Tankkarte

Da sind zunächst die Echtzeit-Informationen aus Verknüpfungen von Fahrzeugdaten aus Kraftstofftank, Navigationssystem und Tachograph zu nennen, die sowohl Fahrer als auch Spediteur stets auf dem Laufenden halten.
Ganz wichtig sind die laufenden Empfehlungen zu den strategisch sinnvollsten Tankstopps, um kostspielige Umwege zu vermeiden.

Dazu kommt, dass der Fahrer stets den vollen Durchblick durch die automatische Anzeige der Tankstellen seines Tankstellenverbundes, für den die Tankkarte gültig ist, behält.

Tankkarten verfügen zur Sicherheit neben einem Hologramm und der Gültigkeitsdauer über Zufalls-PIN, Wunsch-PIN und Firmen-PIN.

Hinzu kommen für den Fahrer und den Spediteur eine ganze Reihe organisationsrelevanter und betriebswirtschaftlicher Komponenten durch die LKW-Tankkarte, die sowohl Fahrer als auch Spediteur helfen, die Transportaufgaben so angenehm wie möglich zu gestalten.

Sinn macht eine LKW-Tankkarte immer dann, wenn es sich bei einer Spedition um mehrere Fahrzeuge, sprich einen Fuhrpark handelt.

AUTO & MOBIL – W. A. Bocksch

Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

*