Volkswagen T-ROC

19. März 2014 | Von | Kategorie: AUTOMOBILE + FAHRZEUGE

Die neue SUV-Baureihe

T-ROC

T-ROC

Zu den markanten Merkmalen des Concept Cars T-ROC gehören u.a. sein progressives Design, die Frontpartie mit LED-Scheinwerfern sowie zwei herausnehmbare Dachhälften.

Volkswagen hat mit Tiguan und Touareg zwei der erfolgreichsten SUV (Sport Utility Vehicle) europäischer Herkunft im Programm. Künftig wird Deutschlands größter Automobilhersteller dieses Spektrum mit neuen Modellen in verschiedenen Klassen deutlich erweitern. Auf dem Genfer Automobil-Salon (4. bis 16. März) folgt die Weltpremiere des T-ROC, eines Concept Cars, das unterhalb des Tiguan im Golf Format angesiedelt ist. Nach den Studien CrossBlue (USA), CrossBlue Coupé (China) und auch Taigun (Indien) gibt Volkswagen einen weiteren Ausblick auf mögliche SUV-Modelle.

Der T-ROC folgt einer neuen Design- und Interieur-Linie, wobei speziell das progressive Design der Frontpartie auffällt. Zudem verbindet der Zweitürer die Talente eines allradgetriebenen SUV – der auch vor felsigen Offroad-Pisten nicht kapituliert – mit der sommerlichen Leichtigkeit eines Cabriolets: So besteht das Mittelteil des Daches aus zwei Hälften, die mit wenigen Handgriffen abgenommen und im Kofferraum verstaut werden können. Front- und Heckkameras, die bei Dunkelheit von LED-Scheinwerfern unterstützt werden, erweitern das Blickfeld.

Der von einem 135 kW / 184 PS starken Turbodiesel-Direkteinspritzer angetriebene T-ROC ist mit drei verschiedenen Antriebsmodi ausgestattet: „Street“, „Offroad“ und „Snow“. Je nach Modus verändern sich die Parameter von 4Motion-Antrieb, 7-Gang-DSG (Doppelkupplungsgetriebe), ABS sowie Bergan- und Bergabfahrhilfe. Der Verbrauch des 2.0 TDI-Motors liegt bei niedrigen 4,9 l/100 km; das maximale Drehmoment bei 380 Nm.

Konstruiert wurde die Karosserie auf Basis des modularen Querbaukastens (MQB). Dank Leichtbau wiegt das SUV lediglich 1.420 Kilogramm. Optisch auffallend sind die vergleichsweise kurzen Überhänge und die mehrteiligen 19-Zoll-Leichtmetallräder mit Reifen der Dimension 245/45.

Quelle & Fotos: Volkswagen AG

Schlagworte: , , ,

Schreibe einen Kommentar

*