Wechsel in der KIA-Führung

6. Januar 2010 | Von | Kategorie: KIA-News, MOBILITÄTEN

Dong Cheol Seol neuer Geschäftsführer der deutschen Kia-Tochter

Neuer Geschäftsführer (CEO) von Kia Motors Deutschland ist mit Wirkung vom 1. Januar 2010 der koreanische Automobilmanager Dong Cheol Seol. Er bildet mit Geschäftsführer und COO Thomas Bade das neue Führungsteam von Kia Motors Deutschland. Der 48-Jährige löst Jang Won Sohn ab, der nach zweieinhalb Jahren an der Spitze der deutschen Kia-Tochter künftig für die Entwicklung der Marke in den mittel- und südamerikanischen Märkten verantwortlich ist.

Dong Cheol Seol verfügt über eine mehr als 20-jährige Erfahrung in der Automobilbranche und war zuletzt bei der Hyundai Motor Company als Head of Sales Export Support Division für die internationale Verkaufsunterstützung zuständig. Bei dem koreanischen Hersteller – dem Schwesterunternehmen von Kia Motors – startete Seol schon 1985 nach dem Studium der Betriebswirtschaft (Business Administration) seine Laufbahn. Er war seither in verschiedenen Märkten rund um den Globus für die Marke tätig, zunächst als Vertriebskoordinator bei Hyundai Motor America, dann als Vertriebsleiter (Director Sales) in der Hyundai-Regionalzentrale für Afrika und den Nahen Osten. In gleicher Position verantwortete er anschließend bei Hyundai Motor India den Vertrieb auf dem indischen Markt, ehe er 2009 als Head of Sales Export Support Division in die Konzernzentrale nach Seoul wechselte.

Quelle: Kia Motors Deutschland

Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

*