Chrysler 300C in Bestform

14. Oktober 2009 | Von | Kategorie: AUTOMOBILE + FAHRZEUGE

Die Walter P. Chrysler Signature Series

Hochwertige Technologie, einzigartiges Design und kultivierter Innenraum – ein unverwechselbarer Stil, das zeichnet den Chrysler 300C Touring, den etwas anderen Kombi, schon immer aus. Ein Autofür Genießer könnte man sagen.

Das neue Topmodell verfügt nun in der Sonderedition „Walter P. Chrysler Signature Series“ über noch mehr Ausstattungs-Highlights – zum Beispiel hochwertige Nappaleder-Sitzbezüge, Blackwood-Holzverblendungen, ein Lederlenkrad im SRT-Design, helle Metall-Akzente, Aluminium-Einstiegsleisten und eine Boston Acoustics 5.1 Surround Sound-Anlage, die mit sechs Lautsprechern, Subwoofer und Digital Signal Processor (DSP) den perfekten akustischen Rahmen für elegante Harmonie zum Wohlfühlen schafft. Von außen komplettieren 18 Zoll-Aluminiumräder, LED-Tagfahrlicht, ein Glas-Schiebedach sowie das „Signa-ture Series“-Logo den glanzvollen Auftritt.

Serienmäßig ist auch das Festplatten-Navigations-Multimediasystem, das nicht nur schnelle Navigation von der 30 GB großen Festplatte bietet, sondern auch unzählige Möglichkeiten, Musik und Fotos zu speichern und abzurufen, einen iPod anzuschließen, über Bluetooth-Technologie freihändig zu telefonieren und vieles mehr. Moderne Technologien wie das schlüssellose Startsystem Keyless Go (ab Modelljahr 2010), der Regensensor oder die elektronische Einparkhilfe Parksense® machen das Leben mit dem Chrysler 300C Touring Walter P. Chrysler Signature Series einfach.

Höchste Effizienz erreicht der Chrysler 300C mit seinem bewährten, hoch kultivierten CommonRail Dieselmotor (CRD). Der 3.0 V6 CRD mit Fünfgang-Automatikgetriebe und manueller Auto Stick Schaltmöglichkeit arbeitet mit einer Bosch Hochdruckeinspritzung (1600+ bar), variabler Turboladergeometrie (VGT), vier Ventilen pro Zylinder, doppelten obenliegenden Nockenwellen und Piezo-Einspritzdüsen mit einer Reaktionszeit von 0,1 Millisekunde. Damit liefert der 300C Turbodiesel weichen Lauf bei gleichzeitig spontanem Antritt und fülligem Drehmoment, wann immer es gebraucht wird.

Der Chrysler 300C Touring Walter P. Chrysler Signature Series ist ab sofort bei den Chrysler-, Jeep®- und Dodge-Händlern ab 49.990 Euro (inkl. MwSt) zu haben.

Selbstverständlich gilt die bei Chrysler-, Jeep- und Dodge-Neuwagen serienmäßige ‚Sechs Jahre Sorglos-Garantie‘ auch für den Chrysler 300C Touring Walter P. Chrysler Signature Series. Über die zweijährige Hersteller-garantie hinaus umfasst die umfangreiche vierjährige Anschlussgarantie alle wichtigen Bauteile, wie zum Beispiel Motor, Getriebe, Lenkung, Bremsen, elektrische Anlagen und vieles mehr bis zu einer Laufleistung von 100.000 Kilometer. Für die Kunden entstehen im Garantiefall weder Material- noch Lohnkosten. Eingeschlossen ist auch der Pannen- und Mobilitätsdienst Dodge Privilege Service.

Quelle & Fotos: Chrysler Deutschland

Schlagworte: , , ,

Schreibe einen Kommentar

*