Das Comeback des Formel1-Champions

23. Dezember 2009 | Von | Kategorie: MERCEDES-BENZ-News, MOBILITÄTEN

Michael Schumacher wieder in der Formel 1

Nachdem er seine schweren Verletzungen nach seinem Motorradunfall vollständig auskuriert hat, kehrt der siebenmalige 40-jährige Formel 1-Weltmeister Michael Schumacher wieder in den Rennzirkus der Formel 1 zurück. Dieses Mal fährt er für Mercedes. Und das soll so zunächst für die nächsten drei Jahre gelten.

Die Erwartungen sind hoch. Erste Wetten wurden auf den nächsten Weltmeistertitel von Schumacher bereits abgeschlossen.

Als sicher gilt, dass Ferrari-Boss Luca di Montezemolo ihn ziehen lässt, nachdem Ferrari-Rennleiter Stefano Domenicali bereits grünes Licht gegeben hatte, auch wenn ihm das die italienischen Medien nie verzeihen werden, wie italienische Experten prophezeien. “Ferrari ist in Italien so emotional besetzt, dass er als Verräter dastehen wird.”

Bei Mercedes soll Schumacher außerdem Markenbotschafter auf Lebzeiten werden.

Ob der Nacken nach dem Horrorunfall hält, muss abgewartet werden. Letzte Untersuchungen sollen in Kürze endgültigen Aufschluss geben.

Der kritischen Bereich zwischen dem obersten Wirbel, dem “Atlas” und der Schädelbasis könnte nach wie vor instabil sein, auch wenn sich Michael Schumacher nach hartem Training und einigen Kart-Rennen das nicht vorstellen kann.

Der behandelnde Arzt in Genf sagte noch im August: “Diese Verletzung kann in drei Wochen, in drei Monaten oder auch erst in drei Jahren ausgeheilt sein.”

Mercedes-Rennleiter Norbert Haug vermutete heute, dass Michael Schumacher fitter sei als so manch jüngerer Fahrerkollege.

Es wird allemal spannend, wenn die neue F 1-Saison mit Michael Schumacher beginnt. Es wird ein ungeheures Aufsehen und Medienspektakel weltweit geben.

Auch für seinen Stallgefährten Niko Rossberg, der schon mit ersten Sticheleien über das Alter des Champions reagiert hat, wird es wohl eine ganz neue Erfahrung werden.

Wir wünschen Michael Schumacher an dieser Stelle alles erdenklich Gute und natürlich seinen nächsten Titel.

Fotos: HEPPNERmedia Archiv

Schlagworte: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

*