Fünf Sterne im Euro NCAP-Test für den neuen SUBARU Forester

1. Dezember 2012 | Von | Kategorie: MOBILITÄTEN, SUBARU-News

Gute Bewertungen in allen vier Teilbereichen

Wie Subaru Europe bekanntgab, schnitt der ab dem kommenden Frühjahr auch in Deutschland erhältliche Subaru Forester in allen Kategorien gut ab. Die Gesamtwertung

generic cialis no prescription

setzt sich aus den Ergebnissen in vier Bereichen zusammen: Insassenschutz für Erwachsene und Kinder, Fußgängerschutz und Sicherheitsunterstützung, also Systeme zur Fahrerunterstützung und aktive Sicherheitstechnologien.

Subaru Forester

Subaru Forester

Die höchstmögliche Punktzahl erreichte der neue SUV sowohl beim Seitenaufprallschutz für die Insassen als auch beim Fußgängerschutz durch die neu konstruierte vordere Stoßstange. Subaru hat beim neuen Forester seinen ringförmigen Verstärkungsrahmen der Karosserie weiter optimiert. Durch die Verwendung von hochfesten Stählen konnte das Gewicht des Chassis reduziert werden, während gleichzeitig der Insassenschutz bei einem Aufprall stieg.

Die Allrad-Marke setzt bei der neuesten Auflage des Forester verstärkt auf junge Familien, die ein Fahrzeug mit einem besonders sicheren Gesamtpaket suchen. Die strukturelle Sicherheit der neuen Forester-Generation wird durch die hohe aktive Sicherheit ergänzt. Das exzellente Fahrwerk des SUV schöpft die Vorteile des weiterentwickelten Allradantriebs „Symmetrical AWD“ aus und ermöglicht eine maximale Kontrolle auch in kritischen Situationen. Die höhere Steifigkeit des Chassis sorgt außerdem für einen höheren Fahrkomfort.

Ab dem 07. Januar 2013 ist der neue Forester bei AUTO & MOBIL im Praxistest.

Quelle: Subaru

Schlagworte: , , ,

Schreibe einen Kommentar

*