Neue Produktionsrekorde im europäischen Kia-Werk

11. Januar 2013 | Von | Kategorie: KIA-News, MOBILITÄTEN

Über 292.000 Fahrzeuge liefen vom Band

Kia Motors Slovakia, der Betreiber des europäischen Kia-Werks, meldet neue Produktionsrekorde: 2012 wurden in der hochmodernen Fertigungsanlage in Zilina über 292.000 Fahrzeuge (plus 15 Prozent gegenüber 2011) und mehr als 464.000 Motoren (plus 29 Prozent) hergestellt, das sind die höchsten Werte seit Aufnahme der Produktion im Dezember 2006. Zu diesem Rekordergebnis trug maßgeblich das hohe Produktionsvolumen von neuen Modellen wie der zweiten Generation des Kia cee’d bei, die seit Januar 2012 im Dreischichtbetrieb gefertigt wird.

Kia Werk Zilina

Kia Werk Zilina

Noch im Laufe des ersten Quartals 2013 wird das Werk, in dem 3.900 Mitarbeiter beschäftigt sind, die Produktion des neuen Kia pro_cee’d aufnehmen. Kia Motors Slovakia plant, 2013 insgesamt 290.000 Fahrzeuge und 490.000 Motoren herzustellen.

„Der Produktionsrekord, den Kia Motors Slovakia im vergangenen Jahr erreicht hat, belegt die stark wachsende Nachfrage nach Kia-Modellen in ganz Europa. Diese Rekordleistung ist das Resultat der harten Arbeit und des großen Engagements unserer Belegschaft, die zurzeit mit Trainings auf den Start der Serienproduktion des neuen Kia pro_cee’d vorbereitet wird“, sagte Eek-Hee Lee, Präsident und CEO von Kia Motors Slovakia. Ab Mitte Mai wird in dem Werk darüber hinaus die neue GT-Version des Kia pro_cee’d in Serie gehen.

Von der Fahrzeugproduktion des Jahres 2012 entfielen rund 136.500 Einheiten auf den Kia Sportage (47 Prozent der Gesamtproduktion) – damit stieg das Fertigungsvolumen des Kompakt-SUV gegenüber 2011 um 34 Prozent. Von der Kompaktwagen-Familie des Kia cee’d wurden im vergangenen Jahr mehr als 120.600 Einheiten hergestellt (41 Prozent der Gesamtproduktion), vom Kompakt-MPV Kia Venga mehr als 34.900 Einheiten (12 Prozent).

Kia Motors Slovakia exportiert die in Zilina produzierten Fahrzeuge in alle Regionen Europas. Mehr als 22 Prozent wurden 2012 nach Russland geliefert, 12 Prozent nach Großbritannien, 11 Prozent nach Deutschland, 6 Prozent nach Frankreich und 5 Prozent nach Italien.

Kia Werk Zilina-Motorenproduktion

Kia Werk Zilina-Motorenproduktion

Von den 464.000 Motoren, die 2012 das Kia-Werk Zilina verließen, waren fast die Hälfte Dieseltriebwerke (45 Prozent). Den Spitzenplatz des meistproduzierten Motors belegte der 1,6-Liter-Diesel mit 99.000 Einheiten (21 Prozent der Gesamtproduktion).

Quelle: KIA

Schlagworte: , , ,

Schreibe einen Kommentar

*